Asset Management

Egal ob Sie Immobilieninvestitionen als Einzel-Investment oder als Portfolio planen: entscheidend ist die optimale Strategie, bestmögliche Wertschöpfung sowie professionelle Bewirtschaftung (Property und Facility Management /Hausverwaltung).

Unsere ganzheitliche Betrachtung bildet alle Dienstleistungen rund um die Immobilie ab. Sie entscheiden, ob Sie den Full-Service wünschen oder nur einzelne Teilbereiche an uns vergeben.

Ihr Vorteil ist das optimale Zusammenspiel aller Funktionsbereiche des Immobilienmanagements:

I. Strategische Ebene – unsere Aufgaben als Asset Manager:

Übernahme sämtliche Eigentümeraufgaben (Eigentümervertretung/ Vertretung der Eigentümerinteressen)

Ausarbeiten/Umsetzung von Investitionsstrategien

Akquisition von Investitionsgelegenheiten

Begleitung/Steuerung von Ankaufs- und Verkaufsprozessen

Optimierung und Entwicklung des Immobilienbestands

Vertragsmanagement: Bestandsoptimierung, Neuvermietung

Entwicklungsstrategien und Vermietungskonzepte

Rendite- und Ertrags-Steigerung

Steuerung operativer Dienstleistungen (Property und Facility Management)

Reporting und Budgetplanung

Ziel: Bestmöglicher Vermögensaufbau und Wertzuwachs Ihres Immobilienbestandes.

II. Operative Ebene unsere Aufgaben als Property Manager / Facility Manager – mehr als nur Hausverwaltung:

kaufmännische, technische und infrastrukturelle Immobilien-Bewirtschaftung

Neben- und Betriebskostenabrechnungen

Koordination Instandhaltungs-/Instandsetzungsmaßnahmen

Überwachung und Optimierung von Wartungen

Schadensmanagement / Abwicklung Versicherungsfälle

Regelmäßige Objektrundgänge / Vorausschauende Objektoptimierung

Mietvertragsmanagement (Indexüberwachung, Mieteingänge, Staffelmieten, Controlling, Verlängerungen/Optionen/Fristenüberwachung)

zuverlässige Schlüsselverwaltung

Erreichbarkeit: 24-Stunden-Notrufdienst

Ansprechpartner für Mieter und Dienstleister

Ziel: Rundum-Sorglos-Betreuung Ihrer Immobilien – unsere Gründlichkeit und Organisation ist Ihr Vorteil!

 

Betreute Objektarten: Gewerblich, gemischt genutzte Immobilien – rein wohnwirtschaftlich genutzte Objekte nur im Volleigentum.

Anlagedauer: kurz-, mittel- oder langfristiger Anlagehorizont darstellbar.